Verschenke-Markt in Freyung

Heute habe ich mal den Zeitungsbericht aus der PNP vom 19.6 verwendet.

Am Sonntag, 23. Juni, am Platz vor der Bundespolizei − jeder kann mitmachen − Alternative zur Wegwerfgesellschaft

20130612-_DSC0232

Diese Schilder hat die Gruppe „MitAnanda“ liebevoll gestaltet. Sie sollen Besuchern und Verschenkenden den Weg zum Verschenke-Markt weisen.  − Foto: MitAnanda

Freyung. Dinge, die für den einen unbrauchbar wurden, können für einen anderen von großem Wert sein. Davon ist die Gruppe „MitAnanda“ überzeugt und organisiert deshalb in Zusammenarbeit mit dem „Netzwerk Y“ den ersten Freyunger Verschenke-Markt. Am Sonntag, 23. Juni, kann von 14 bis 17 Uhr jeder, der Lust hat, Dinge verschenken oder sich beschenken lassen. „Ausrangierte, funktionierende und noch nutzbare Sachen oder Pflanzen aller Art können dort einen neuen Besitzer finden“, sagt Heinz Lang, einer der Organisatoren. Der Verschenke-Markt solle eine Alternative zur Wegwerf-Gesellschaft bieten.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig. „Jeder, der etwas verschenken möchte, kann sich am Sonntag mit einem Tischchen am Platz vor der Dienststelle der Bundespolizei positionieren. Für seinen Stand ist jeder selbst verantwortlich − er muss also auch vor Ort bleiben.“ Es werden jedoch keinerlei Gebühren erhoben. „Auch wer nichts mitbringt, darf etwas mit heim nehmen“, so Lang. Dinge, die keinen neuen Besitzer finden, müssen von den Verschenkenden wieder mit nach Hause genommen werden.

Wichtig sei den Veranstaltern, so Lang, dass man ins Gespräch kommt. „Das Schenken öffnet ein ganz anderes Verhältnis als das Verkaufen und Kaufen.“ Zudem habe das Verschenken einen schönen Nebeneffekt: „Man kann sich von Sachen befreien, die zu Hause schon lange nur noch herumstehen.“

Für ein unterhaltsames Rahmenprogramm ist ebenfalls gesorgt. Musiker, Gaukler und Zauberer haben sich angekündigt. Unter anderem wird das Duo „Woidfolk“ auftreten. Daneben werden Spiele für Klein und Groß organisiert. „Jeder, der einen weiteren Beitrag zur Unterhaltung leisten möchte, ist uns herzlich willkommen“, betont Lang.

Der Markt findet bei jedem Wetter statt.

Hiermit lade ich jeden zum Kommen und Spaß haben ein.

Das Wetter müsste auch mitspielen, denn der Wetterbericht sagt bis jetzt durchwachsen und nicht mehr so heiß.

Also dann, bis zum Sonntag

Lisa und Rolf

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

3 Kommentare

  1. Tolle Idee, ein geniales Projekt und ich frag mal nach, nach meinem Urlaub, wie war es liebe Lisa ?

    Liebe Grüsse zu euch

    Uschi :wave:

    • Hallo Uschi,

      der Verschenke-Markt war einfach genial 🙂

      Unser ganze Tisch war leer gefegt und am Anfang konnte es keiner glauben, dass die Sachen einfach so verschenkt werden.

      Es gab Musik, einen Zauberer, ein Clown sorgte bei Groß und Klein für Stimmung und es gab ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel mit Menschen als Spielfiguren.

      Das Wetter hat auch gepasst und auf alle Fälle wird es nächstes Jahr den Markt wieder geben.

      Sonnige Grüße auch wenn die Sonne schon untergegangen ist :))

      Lisa

      • Ach ist das schön zu lesen liebe Lisa….

        und so ein Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Spiel mit Menschen als Spielfiguren,
        das muss ich mir merken für eine liebe Freundin…-genial !!!

        Danke und liebe Grüsse zu euch
        und weiterhin viel tolle Garten-Erfolge
        bis wir uns wieder lesen.

        *Knuddeldrücker

        Uschi :wave:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert